Die Volleyballer haben das schöne Wetter am Samstag bereits genutzt und im Sand gebaggert. 

Eine Seltenheit, denn leider ist es immer wieder sehr herausfordernd Mitstreiter zu finden und genügend Nachwuchs auszubilden. Es wird Zeit, dass ein neuer frischer Wind weht. Abteilungsleiterin Anita Schumacher möchte ihren Platz frei geben und jungen Sportlern die Möglichkeit bieten, die Abteilung neu zu entwickeln und weiterzuführen. Es wäre für den TV Oyten schade, wenn in dem breiten Sportangebot Volleyball fehlen würde.

Interessierte Sportler und Sportlerinnen melden sich bitte direkt bei Anita.